Für Ihre weitere Recherche

Über die jeweils genannte Homepage haben Sie die Möglichkeit, mehr über die Herkunft und Qualität eines Siegels zu erfahren.

Das Standardsiegel:

 

TransFair: Verein zur Förderung des Fairen Handels mit der „Dritten Welt“ e.V.
www.fairtrade-deutschland.de, Stichwort: Standard

 

Der Überblick: LABELVIELFALT

 

Verbraucher-Initiative e.V.: Zurzeit werden ca. 150 Label vorgestellt und bewertet
http://label-online.de

 

FAIR und BIO zusammen

 

Über 50 % der Fair Trade-Angebote haben parallel auch ein Biosiegel. Das Siegel wird dabei, wie im Biohandel üblich, von den einzelnen Fachverbänden oder EU-weit vergeben.

 

Ein Beispiel für eine unmittelbare Zusammenarbeit zwischen Fair und Bio:

 

Naturland und Weltladendachverband
www.oekoplusfair.de

Mehr zu diesem Thema:

 

Verbraucher-Initiative e.V.
www.oeko-fair.de

FAIR-Konsum Links


Im Veranstaltungszeitfenster des TAG DER REGIONEN in Niedersachsen und Bremen gab und gibt es immer wieder Anknüpfungspunkte zum Thema REGIONAL-GLOBAL-FAIR. Diese Linkliste will dazu anregen, sich weiter umzuschauen und nach Netzwerkpartnern und neuen Inhalten vor Ort zu suchen.

 

KONSUM - Gewohnheiten und Alternativen

Transparenz der Produktions- und Vertriebswege

Kampagnen Beispiele

Organisationen / Institutionen

Kirchliche Organisationen und Armutsbekämpfung

Kommunale Beispiele

Stellungnahmen und Monitoring

Medien - Eine Welt

Geld -Mikrofinanzierung

„Aufgefallen“

Ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Ergänzungen / Korrekturen jederzeit erwünscht !

Hier finden Sie uns

Arbeitskreis Fair Trade im Nord-Süd-Forum Bremerhaven e. V.

Lange Str. 131
27580 Bremerhaven

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 471 50 100 94 +49 471 50 100 94

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Arbeitskreis Fair Trade im Nord-Süd-Forum Bremerhaven e. V.